Interkulturelles Training
USA

Unternehmen unterschätzen oftmals die Schwierigkeiten, die bei der Zusammenarbeit mit den USA auftreten können.


"Warum ist unsere so erfolgreiche deutsche Präsentation in den USA so schlecht angekommen?"
"Warum scheitern wir bei unseren Verhandlungen mit den Amerikanern?"
"Was sollte ich wissen, bevor ich Mitarbeiter entsende, neue Kontakte knüpfe und die Zukunft in den USA plane?"


Lernen Sie die Werte und Denkweisen der Amerikaner zu verstehen, ihr Handeln und vor allem ihren Kommunikationsstil. Erfahren Sie mehr über das Leben in Amerika, privat wie beruflich, über Verhandlungsstile, Business-Etikette und das wichtige Thema Smalltalk.


Nur wer Kulturen versteht, kann erfolgreich Geschäftsverbindungen über Grenzen hinweg schaffen und langfristig erhalten.


Trainingsinhalte:

  • Interkulturelle Kommunikation
  • Wichtige allgemeine Fakten
  • Leben in den USA
  • Arbeiten in den USA
  • Business-Etikette
  • Smalltalk
  • Meetings und Verhandlungsstile
  • Respekt und Glaubwürdigkeit schaffen
  • Kulturelle Unterschiede

Um den Workshop so individuell wie möglich zu gestalten, erhalten Sie vorab einen Fragebogen, in welchem Sie Ihre  Ziele und Erwartungen an diesen Workshop angeben können.

Ausgearbeitete Schulungsunterlagen sowie Tagungsgetränke sind enthalten.

Sie erhalten im Anschluss ein Zertifikat.

Infos zum Angebot

Gruppengröße

max. 8 Teilnehmer


Zertifizierung

Sie erhalten im Anschluss ein entsprechendes Zertifikat.


Sprache

Deutsch oder Deutsch/Englisch
(bitte geben Sie Ihren Wunsch bei der Anmeldung an)


Veranstaltungsort

SprachenCenter Rahe, Ennester Str. 11,57439 Attendorn


Unterrichtsfrequenz

Tag 1: 9.00 – 17.00 Uhr inklusive Pausen

Tag 2: 9.00 – 14.00 Uhr inklusive Pausen


Voraussetzungen

bei Durchführung in englischer Sprache: Sprachkenntnisse auf Level B 1